reportpsychologie - Beitrag vom 07.08.2016 zur Revision der DIN 33430

Dr. Gerd Reimann in der Fachzeitschrift des BDP ‚report psychologie‘ (Ausgabe Juli/August 2016)

In der Personalauswahl und in allen Eignungsbeurteilungen sollen Bewerber und Kandidaten qualitätsgesicherte Prozesse durchlaufen und passenden Tätigkeitsbereichen zugeordnet werden. Dazu ist die DIN 33430 Richtlinie und Qualitätsstandard. Die DIN 33430 wurde erstmalig im Jahre 2002 herausgegeben und in einer 6-jährigen Revision ab 2010 grundlegend überarbeitet. Die überarbeitete DIN 33430:2016-07 wird in der Juli/August-Ausgabe des reportpsychologie 2016 vorgestellt. Fredi Lang beschreibt die Historie der Norm, Martin Kersting das Neue und Veränderte und unser Geschäftsführer, Gerd Reimann weist auf den Nutzen der Norm hin und gibt einen Praxisbericht.

Hier können Sie den Artikel herunterladen.